1969
Oskar Thüler, ein junger Physiker mit innovativen Ideen, gründete die mb-microtec ag. Die Erfolgsgeschichte begann mit der Herstellung von selbstaktivierten Lichtquellen. Diese neuartige Beleuchtungstechnologie, welche stromlos und ohne zusätzliche Energiequelle auskommt, wurde hauseigen entwickelt und als erfolgreiches Produkt vermarktet. Im Bereich der präzisen Massenfabrikation und im Hinblick auf die geringe dimensionale Grösse der Produkte bedeutete diese neue Technologie den Durchbruch in eine neue Ära der Mikrotechnik.

80er Jahre
Erste enge Industriekooperationen. Das mikrotechnische und chemische Wissen der Firma wurde verbunden mit dem Anwenderwissen aus den Branchen und führte zu einer Vielzahl innovativer Produkte.

1989
traser swiss H3 watches wurde als Tochterfirma gegründet. Die Entwicklung und Einführung der weltweit ersten selbstleuchtenden Uhr bei mb-microtec führte zur Gründung der Marke traser.

2018
Eröffnung des Neubaus in Niederwangen bei Bern. Dieses weltweit einzigartige Gebäude erfüllt höchste Ansprüche hinsichtlich Sicherheitsvorschriften.

2019

Fünfzigjähriges Jubiläum der mb-microtec.

© mb-microtec · All rights reserved